... keine ErFahrung, aber Interesse? ... das macht nichts !


Was machen die da eigentlich ? Nur stundenlang Kreise fahren ?

Na ja, wer es denn möchte, der darf das natürlich gerne machen. Aber auf Dauer wird das dann doch langweilig.

 

Slotcars als Hobby bedeutet viel mehr bei uns. Na klar, viele Runden fährt man automatisch auch. Aber dazu gehören noch viele andere Dinge, die Spaß machen.
Nicht nur Rennen fahren, sondern auch Vorbereitung der Fahrzeuge, Training und auch der Austausch von Erfahrungen mit anderen Fahrern.
Und noch einiges mehr.

Ach ja, und die Bahn wird ja auch gepflegt.

 

Also keine Sorge, wir stehen nicht stundenlang stumm nebeneinander und drücken den Geschwindigkeitsregler.


Und das ist wirklich nicht langweilig ?

Probiere es aus.

 

Wenn es Dich "packt", dann stehen Dir viele, viele Stunden eines schönen Hobbys bevor.
Selbstverständlich sind die Rennen immer wieder Höhepunkte, und es ist spannend wie gut das eigene oder die anderen Slotcars sind.
Doch bereits die Konfiguration und der Test des Slotcar sind eine ebenso interessante Sache, bei der man sich auch oft und gerne mit anderen austauscht.

 

Vor dem Rennen ist nach dem Rennen ist vor dem Rennen...

 

Ach ja: Wir fahren natürlich auch mal auf anderen Bahnen, ebenso erhalten wir auch Besuch von anderen Clubs.


Ist das nicht furchtbar kompliziert ? Kann ich das ?

Keine Sorge, alles halb so wild.

 

Wir zeigen und erklären Schritt für Schritt, worauf es ankommt.

Da wir ein geselliges Völkchen sind basteln und schrauben wir auch gemeinsam, dann ist jemand da der helfen und erklären kann.
Ein sorgfältig zusammengesetztes Slotcar ist schon die halbe Miete, und bei einer Testfahrt macht es Spaß wenn man sich wieder "Zehntelsekunden" pro Runde "basteln" konnte.

 

Übung macht den Meister, und Übung macht Spaß. Wir geben gerne Tipps, wie man sich immer besser an die Streckenabschnitte "heranfährt". Letzten Endes entwickelt jeder für sich und sein Fahrzeug auch den eigenen Fahrstil, mit dem optimale Rundenzeiten gefahren werden.


O Weia ! Kann ich nicht einfach losfahren ?

Aber natürlich!

 

Fahrzeuge und Equipment zum Ausprobieren haben wir zur Verfügung. Wenn Du also Interesse hast, dann drücken wir dir einen Regler in die Hand, setzen ein Fahrzeug auf die Bahn und Du legst einfach mal zur Probe los.


Und wenn Du dann "einsteigen" möchtest musst Du nicht gleich eine ganze Armada Slotcars und Zubehör kaufen, sondern fängst "klein" an, bekommst auch Fahrzeuge geliehen und wirst immer jemanden finden, der gerne deine Fahrzeuge mit dir baut und konfiguriert.


Boah, was das bloß kostet !?

Ein Fahrzeug für 2000 € würden wir dir auch zusammenstellen, wenn Du es unbedingt wünscht.


Wir haben zwar bisher noch nicht mit diamantbesetzten Handreglern gearbeitet oder die Karosserien und Chassis blattvergoldet, aber notfalls könnten wir uns ja mal damit beschäftigen! Auch wenn die Slotcars damit keinen Deut besser werden, aber das wäre schon mal was außer der Reihe. Wer es mag.

 

Aber Spaß beiseite:
Der monatliche Beitrag (20 €) oder mal ein paar Euro Startgeld bei besonderen Events sind wirklich nicht viel, und brauchbare Fahrzeuge und Zubehör müssen nicht hunderte von Euro kosten. Es muss nicht alles neu sein, man kann auch Gebrauchtes ersteigern oder einiges für den Anfang erst mal leihen.

 

Ein Outfit und der monatliche Beitrag in einer Muckibude (Fitnessclub) kosten nicht weniger, und Fitness und Bewegung an der Bahn sind bei uns kostenlos und inbegriffen.
(Keine Sorge, die Fahrzeuge fliegen schon mal aus der Kurve. Man wird also einige Meter und Bewegungen machen, wenn man die Fahrzeuge wieder in die Spur setzt ... ;-)   )

 

 


Jaaa, das will ich haben ! Was muß ich machen ?

Schreib uns.

 

Dann können wir Dir Fragen beantworten, miteinander reden oder auch gerne ein Treffen mit Probefahrt vereinbaren.

Wir freuen uns auf Dich